Welcome to Terrorland

Welcome to Terrorland

4.11 - 1251 ratings - Source



Daniel Hopsicker: Welcome to Terrorland. Mohammed Atta und seine amerikanischen Helfer. Mohammed Atta war lAcnger in den USA, als die Regierung zugibt. Atta hatte Helfer in Amerika, Helfer mit merkwA¼rdigen, weit reichenden Verbindungen. Zu diesem Ergebnis kommt Daniel Hopsicker nach zwei Jahren Recherche am bedeutendsten Tatort des 11.9., der nicht in Schutt und Asche gelegt wurde: in Venice, Florida. Hopsickers detektivische Untersuchungen und die von ihm befragten Zeugen belegen: Die A–ffentlichkeit wird A¼ber den verdAcchtigten HaupttActer Atta von US-Regierung und FBI seit dem 11.9. systematisch falsch informiert. Atta tauchte nicht aus heiterem Himmel und einer afghanischen HAphle auf, um New York und den Rest den Welt in Schrecken zu versetzen. Er bewegte sich in einem Umfeld und war vernetzt in eine globale Struktur, deren FAcden in Washington, Virginia und Florida zusammenlaufen. Atta war offensichtlich ein Elite-ZApgling des Westens. Keine bAcrtigen TurbantrAcger standen ihm bei seinen Vorbereitungen in Florida zur Seite, sondern smarte Amerikaner, auch HollAcnder und Deutsche. Hopsicker hat zwei Jahre lang vor Ort recherchiert, unangemeldet an TA¼ren geklingelt, mit Zeugen gesprochen, Firmenregister gewAclzt und detektivische Kleinarbeit geleistet. In seinem neuen Buch berichtet er u.v.a: . Atta genoss eine Protektion, die ihm Vorzugsbehandlung in den USA gewAchrte. Wie mindestens fA¼nf andere der mutmaAŸlichen Terroristen des 11.9. hat Atta an militAcrischen Einrichtungen in den USA trainiert. Und einige der verdAcchtigten Hijacker hielten sich - zumindest zeitweise - auf Einladung der US-Regierung im Land auf. Das Justizministerium verweigert dazu selbst Senator Nelson aus Florida beharrlich die Auskunft. . Die FlugplActze in Florida, auf denen Mohammed Atta und sieben der verdAcchtigten Terroristen aktiv waren, sind in den letzten 40 Jahren immer wieder im Zusammenhang mit verdeckten und drogenpolitischen Operationen genannt worden, u.a. als Umschlagplatz fA¼r den Iran-Contra-Drogenschmuggel zu Zeiten Oliver Norths. Warum werden seit 1999 plAptzlich die beiden Flugschulen in dem kleinen Rentnerort Venice/Florida von Hunderten von Arabern A¼berflutet? Warum kommen so viele Terroristen A¼ber Venice? Flughafendirektor Heath zu den EnthA¼llungen A¼ber die VorgAcnge in Venice im Vorfeld des 11.9.: qAbsolut unglaublich ... Ich hoffe, wir kommen mit einem blauen Auge davon.q . Hopsicker ermittelt: Es handelt sich um keine normalen Flugschulen, wie uns die Presse suggeriert. Wem gehAprten die Flugschulen wirklich? Wie konnten sie ohne gesetzliche Betriebsgenehmigung gekauft werden? Woher kam das Geld fA¼r diese Flugschulen, von denen er nachweist, dass sie unrentabel arbeiteten? Welche GeschAcfte betrieben ihre Inhaber, wAchrend die mutmaAŸlichen Terroristen touch a go A¼bten? . Wenn qHuffman Aviationq in Venice keine normale Flugschule war, und ihr eigentlicher Besitzer kein normaler Jet-Verleiher - wer war der qFluglehrerq Rudi Dekkers wirklich, der die beiden mutmaAŸlichen WTC-Todespiloten unterrichtete? . Wieso genossen zwei Flugschulinhaber trotz ungesetzlicher Aktionen (ein Zeuge: qVon A-Z illegalq) Aprtliches Wohlwollen? Welcher Arm der Regierung schA¼tzte sie? Hopsicker erfAchrt: Strafverfolgungsfahnder und Aprtliche Polizei hatten Anweisung von oben, qHuffman Aviationq in Ruhe zu lassen - qso eine Art ImmunitActq. . Hopsicker entdeckt die untergetauchte amerikanische Freundin Attas, eine pinkhaarige Krankenpflegerin und Gelegenheits-Stripperin, mit der er in Venice zusammengelebt hatte. Sie wurde vom FBI so unter Druck gesetzt, dass sie der Presse gegenA¼ber nur zwei SActze AcuAŸerte: qIch kann wirklich nichts sagen. Ich habe Angst, in Schwierigkeiten zu geraten.q Sie vertraut sich Hopsicker an und erzAchlt von ihrer Zeit mit Atta: Sex, Koks-Partys, Transvestitenbars. Er war ein erfahrener Pilot mit Fluglizenzen aus fA¼nf LAcndern und hatte merkwDaniel Hopsicker: Welcome to Terrorland.


Title:Welcome to Terrorland
Author: Daniel Hopsicker
Publisher: - 2004
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA